Endlich ich selbst!

Finden Sie durch Integrale Selbstverbindung zu Klarheit, Kraft und Lebensfreude.

 

 

Diese Methode unterstützt Sie, wenn Sie

  • unter Selbstzweifeln leiden

  • sich erschöpft und ausgebrannt fühlen

  • mehr für andere als für sich selbst da sind

  • Ihre Bedürfnisse schlecht kommunizieren können

  • Ihren eigenen Lebensweg nicht finden

  • Konflikte in Partnerschaft und Beziehungen haben

  • Probleme am Arbeitsplatz belasten

  • Trauma, Gewalt und Missbrauch erfahren haben

  • den Verlust nahe stehender Menschen und Tiere nicht verarbeiten konnten

  • Abgang, Fehlgeburt oder Abtreibung erlebt haben.




In der Integralen Selbstverbindung ergänzen sich Elemente der Systemaufstellung, Gestalttherapie und archaische Abgrenzungsrituale - unterstützt durch persönliche Ausdrucksformen wie Klang, Sprache, Rhythmus und Bewegung.

 

Ihr persönliches Anliegen wird räumlich über Stellvertreter aufgezeigt. Die Methode der Integralen Selbstverbindung ermöglicht über diese stellvertretende Wahrnehmung in der Aufstellung Zugang zu unbewussten Dynamiken und macht unbewusste Beziehungsbilder sichtbar. Sie arbeitet sowohl an Ihren Beziehungsmustern als auch an Ihrer Struktur. Das eigene Selbst und der eigene Raum sind unentbehrliche Ressourcen bei der Lösung von Konflikten. Ihr Selbstwertgefühl steigert sich unmittelbar und nachhaltig - der Schlüssel zu mehr Harmonie im Leben.

 

Die Integrale Selbstverbindung findet auf Wunsch auch in Einzel-/Paar- und Fernsitzungen statt.